Einsatzabteilung  

   

Jugendfeuerwehr  

   

Feuerwehrsenioren  

   

Förderverein  

   

Brandeinsatz > Kleinbrand

Einsatzart: Gebäudebrand
Datum & Uhrzeit: 18.08.2020 - 14:18 Uhr
Einsatzort: Bad Bodenteich, Bahnhofstr.

B3 - Gebäudebrand

Die Feuerwehren und der Rettungsdienst wurden mit dem Stichwort B3 Gebäudebrand zu einem kombinierten Wohn- und Geschäftshaus alarmiert. Bei der ersten Erkundung wurde von außen keine Rauchentwicklung festgestellt. Das Gebäude war nicht geräumt. Durch die bereits vor Ort befindliche Polizei wurde mitgeteilt, dass es zu einem Schwelbrand in einem Personalraum im Keller gekommen sei, vermutlich in der Zwischendecke. Die Rauchentwicklung sei aber bereits vorbei, der Keller rauchfrei.

Durch den Einsatzleiter wurde eine Erkundung im Keller durchgeführt, die Lagemeldung der Polizei bestätigte sich. Es erfolgte eine Kontrolle der vermeintlich kalten Brandstelle mit der Wärmebildkamera. Keine Temperaturerhöhung mehr feststellbar. Öffnen einer Deckenleuchte mit Feststellung der Brandursache in Form eines durchgebrannten Kondensators. Übergabe der Einsatzstelle an die Mitarbeiter des Betreibers.

(Text: Feuerwehr Bad Bodenteich)

alarmierte Organisationen: FF Wieren, FF Bad Bodenteich, FF Kattien, FF Langenbrügge, FF Lüder, FF Reinstorf, FF Schafwedel, FF Uelzen, Rettungsdienst, Polizei

eingesetzte Fahrzeuge: LF 8/6 TLF 3000

 
 
   
© Freiwillige Feuerwehr Wieren
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen