Einsatzabteilung  

   

Jugendfeuerwehr  

   

Feuerwehrsenioren  

   

Förderverein  

   

Home

Jahreshauptversammlung am 14.01.2023

Details

Am 14.01.2023 hielten wir unsere 97. Generalversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Wieren sowie die 9. Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Wieren ab. Dies erstmals im Landjugendheim in Wieren, da der Landgasthof, durch einen Pächterwechsel, derzeit nicht zur Verfügung steht.

Ortsbrandmeister Marc Lehmker berichtete u.a. über die insgesamt 32 Einsätze im Jahr 2022. Insbesondere waren hier die Unwettereinsätze durch Sturmtief Zeyneb, die Waldbrände durch die Trockenheit im Sommer, mehrere Großbrände im Bereich Bad Bodenteich und schwere Verkehrsunfälle zu erwähnen.

Beim Samtgemeindeausbildungstag konnte die Aktive sowie auch die Jugendfeuerwehr den ersten Platz erreichen.  Der Laternenumzug war sehr gut besucht und ein voller Erfolg. Im Bereich Öffentlichkeitsarbeit konnten Spenden an die Grundschule und der Ukrainehilfe übergeben werden und eine Werbetafel im Sommerbad Wieren sowie ein Werbebanner an der Hauptstraße machen auf unsere Arbeit aufmerksam.

Der ELW 1 der SG Aue, welcher bei uns stationier ist, konnte durch einen neuen (gebauchten) ELW ersetzt werden. Durch die Kameraden der ELW Gruppe wurde das Fahrzeug dann in ca. 100 Arbeitsstunden auf unsere Bedürfnisse umgebaut.

Benjamin Schröder berichtete über die Ausbildungsdienste der 1. Gruppe und die neu beschafften Gerätschafften, wie z.B. Hochdrucklüfter, Hygienematerial, ein neues Mehrgaswarngerät und den Einbau einer Abgas-Absauganlage. Zudem musste unser Hydraulikaggregat, welches bei Verkehrsunfällen Rettungsschere und –spreizer betreibt, defekt ausgesondert werden. Derzeit nutzen wir ein gebrauchtes Aggregat. Für das Jahr 2023 ist die Neubeschaffung eines kompletten Rettungssatzes mit Akkubetrieb vorgesehen.

Über die Aktivitäten der Jugendfeuerwehr berichtete Maik Müller. Nach der Corona-Pause konnte hier wieder mit dem Dienst gestartet werde. Klaus Cichy erwähnte und bedankte sich in seinem Kassenbericht insbesondere an dem Großteil der Beiträge und Spenden der Fördernden Mitglieder.

Nico Humburg und Maximilian Steffan wurden zu Feuerwehrmännern befördert. Zu Oberfeuerwehrmännern wurden Sven Haase, Danny Eckhardt, Uwe Besenthal, Lucas Kuchta und Mirco Pötzsch befördert. Gerald von Ahsen und Klaus Berlin wurde das Niedersächsische Ehrenzeichen für 25 Jahre aktive Dienstzeit sowie Rolf-Dieter Besenthal für 40 Jahre aktive Dienstzeit verliehen. Mit dem Ehrenzeichen des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachen für 50 Jahre langjährige Mitgliedschaft wurden Heinz Lindloff und Klaus Cichy ausgezeichnet. Zudem wurde Willi Dörschel aus dem aktiven Dienst verabschiedet und tritt in die Altersabteilung über.

Benjamin Schröder gerichtete über den derzeitigen Stand zum Gerätehausneubau. Im Jahr 2023 werden hierzu Machbarkeitsstudien und Planungen für einen gemeinsamen Neubau mit dem Bauhof erstellt.

Der Samtgemeindebürgermeister Michael Müller bedanke sich für die geleistete Arbeit und appellierte an die Mitglieder sich auch in Führungsarbeit wie z.B. in der Jugendfeuerwehr zu engagieren.  Gemeindebürgermeister Max Lemm und Jens Karstens vom Feuerschutzausschuss teilten ebenfalls Ihre Grußworte mit.

Der stellv. Gemeindebrandmeister Volker Meyer gab einen Überblick über die Einsätze im gesamten Samtgemeindebereich. Er berichtet u.a. über das neue Funk- und Einsatzleitkonzept welches bei Flächenlagen, wie z.B. großen Unwettern, zum Einsatz kommt.

Gegen 21:30 Uhr konnte Marc Lehmker die Versammlung schließen und wünschte allen ein ruhiges und gesundes Jahr 2023.

 

Für die Restaurierung unserer Versammlungsglocke bedanken wir uns ganz herzlich bei unserem Ehren-Ortsbrandmeister Thorsten Sawalski.

   
   

Letzte Einsätze  

Gebäudebrand
13.06.2024 um 01:40 Uhr
Kl. Bollensen
Nr.21/2024
weiterlesen
Gebäudebrand
12.06.2024 um 10:29 Uhr
Wieren, Bollenser Weg Kindergarten
Nr.20/2024
weiterlesen
Verkehrsunfall
29.05.2024 um 21:45 Uhr
Wieren, Hauptstraße
Nr.19/2024
weiterlesen
   

Gefahrenindex  

Unwetterwarnkarte
© Deutscher Wetterdienst, (DWD)
Waldbrandgefahrenindex
© Deutscher Wetterdienst, (DWD)
Graslandfeuer-Index
© Deutscher Wetterdienst, (DWD)
   
© Freiwillige Feuerwehr Wieren

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.